26.06.19 - 29.06.19Demokratie (er)leben - Frauen in Gesellschaft und Politik
Thema:Bildungsreisen
Kursnummer:3582
Beschreibung:vollständige Beschreibung anzeigen

- Kennenlernen und Auseinandersetzung mit der Geschichte von Frauen in Berlin unter Berücksichtigung historischer und aktueller zeitgeschichtlicher Aspekte – 100 Jahre Frauenwahlrecht - Der lange Streit um das Frauenwahlrecht um Forderungen, Kämpfe, Anti-Feministen

- Auseinandersetzung mit der Stadtgeschichte Berlins unter Berücksichtigung historischer und aktueller zeitgeschichtlicher Aspekte - Industriearchitektur anhand der Beispiele Brückenbau, in Berlin – Landwehrkanal und Spree

- Frauen und Familienpolitik, Engagement macht stark! – aktiver Einsatz für mehr Demokratie Politische Organe in Berlin (Besuch Bundesministerium für Familie, Frauen und Jugend, Besuch im Deutschen Bundestag)

- Gedenkkultur, Jüdisches Leben – gestern und heute, Judenverfolgung und Widerstand (Besuch im Jüdischen Museum Berlin)

- Bearbeitung des Themenfeldes „Frauen und Nationalsozialismus“ (Widerstand, Diktatur, politische Verfolgung, Besuch Gedenkstätte „Stille Helden“)

- Frauen in der NS Zeit, Rechtsextremismus

Besuch der Gedenkstätte „Stille Helden“ (Hackesche Höfe)

Das Beispiel der vielfach als „stille Helden“ bezeichneten Helferinnen und Helfer zeigt, dass es auch im nationalsozialistischen Deutschland u. in den deutsch besetzten Gebieten Handlungsspielräume gab, Verfolgte zu unterstützen.

Die Anreise erfolgt mit der Deutschen Bundesbahn ab Montabaur.

Hinweis: Für gewerkschaftlich organisierte Teilnehmer*innen übernimmt die IG Bergbau, Chemie, Energie, Bezirk Mittelrhein einen Teil des Teilnehmendenbeitrags für Unterbringung mit Halbpension, Besuch- und Besichtigungsprogramm (Preis auf Anfrage).

Ort:Berlin
Zielgruppe:Arbeitneh-mer*innen
 Frauen, und andere Interessierte
Auskunft:

Zweigstelle Mittelrhein (Koblenz)

ARBEIT & LEBEN gGmbH
Moselring 5-7a
56068 Koblenz
Telefon: (02 61) 9 73 58 -0
Fax: (02 61) 9 73 58 -20
E-Mail: info-mr@nospamarbeit-und-leben.de

Leitung:Rainer Böger, Bildungsreferent
Leistung:Inklusive Unterkunft, mit Halbpension, Besuch- und Besichtigungsprogramm
Kosten:577 €
Anzahlung:100 €
Anmeldung bis:14.05.19
Hier zur Anmeldung
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen