© Adobe Stock, # 311067314, Levin

Stress gelassen und sicher begegnen

Grenzen ziehen, Kraft schöpfen, Leichtigkeit gewinnen

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Stress, Belastung, Überforderung … Wir alle kennen den Kampf mit diesen Titanen und fühlen uns oft machtlos ausgeliefert. Doch wir müssen nicht zulassen, dass Stress unser Leben dominiert und unsere Kraft raubt.

Wir können seine Wirkmechanismen kennenlernen, unsere eigenen Handlungsmuster erkunden und neue Möglichkeiten für mehr Gelassenheit im Alltag erlangen.

Wir begleiten Sie auf diesem Weg aus der Stressfalle:
  • Wir zeigen, wie Stress entsteht und was er körperlich und seelisch bewirkt.
  • Sie erforschen Ihre eigene Situation und identifizieren Ihre persönlichen Stressoren.
  • Sie erproben, klar und konstruktiv Grenzen zu setzen.
  • Sie lernen praktische Übungen und Rituale für mehr Gelassenheit und Leichtigkeit im Alltag kennen.

Wir bieten an, sich nach der Veranstaltung über einige Zeit regelmäßig in kurzen Online-Treffen weiter auszutauschen und gegenseitig dabei zu unterstützen, Veränderungen in den Alltag zu integrieren.

Veranstaltungsdauer: 10:00 - 16:30 Uhr

Wenn Sie den Workshop besucht haben, erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung

Stress gelassen und sicher begegnen

Kursnummer: 8898
Datum: 18.06.2024
Bitte anmelden bis: 28.05.2024

Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar.

Ort

Worms

Zielgruppe

Erwerbstätige mit Wohn- oder Arbeitsort in RLP, ausgenommen die Region Trier/Eifel
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Gruppengröße

Min. 6 bis max. 14 Teilnehmende

Leistungen

Workshop inkl. Unterlagen, Tagungsgetränke und Teilnahmebescheinigung

Auskunft

Zweigstelle Vorder- und Südpfalz (Worms) Arbeit und Leben gGmbH Gutenbergstraße 23-25
67549 Worms
Telefon: (0 62 41) 97 43 -0
Fax: (0 62 41) 97 43 -29
E-Mail: info-vp@arbeit-und-leben.de

Leitung

Susanne Lörx (Prozess- und Bildungsberaterin, Mediatorin BM, Coachin), Karin Ernst-Betocchi (Prozess- und Bildungsberaterin, Coachin, Mediatorin)

Kosten

keine, da gefördert

Kooperation mit:

GEW Kreis Worms-Alzey-Frankenthal

Dieses Angebot findet im Rahmen des Projekts QuiWa – Qualifizierung im Wandel statt.

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    Profil
    Profil
    Susanne Lörx

    Prozess- und Bildungsberaterin