© AdobeStock, 70961943, Tyler Olson

AusbildungsTALK

Auszubildende und Ausbilder*innen im Gespräch

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Ein respektvoller, wertschätzender Umgang miteinander ergibt sich nicht nur aus dem eigentlichen Handeln, sondern vor allem aus dem, was und wie etwas gesagt wird. Somit ist die Kommunikation maßgeblich entscheidend für die Motivation der Auszubildenden und den Erfolg der Ausbildung.

Was kann man also tun und wo braucht es Unterstützung, damit nicht jedes vierte berufliche Ausbildungsverhältnis im Jahr vorzeitig abgebrochen wird? Wie kann man auch bei schwierigen Gesprächen einen kühlen Kopf bewahren?

In diesem Workshop erhalten Auszubildende und ihre Ausbilder*innen die Möglichkeit, ihren gemeinsamen Umgang zu reflektieren, miteinander ins Gespräch zu kommen und zusammen praxisnahe Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten – mit Blick auf:

  • Was läuft gut?
  • Wo und was kann man voneinander lernen?
  • Was brauchen alle Beteiligten?
  • Was kann (noch) verbessert werden?

Veranstaltungsdauer: 14.00 - 18.00 Uhr

AusbildungsTALK

Kursnummer: 5887
Datum: 21.09.2021
Bitte anmelden bis: 07.09.2021

Es sind noch freie Plätze verfügbar.

Ort

Worms

Zielgruppe

Auszubildende und ihre Ausbilder*innen aus kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Gruppengröße

max. 15 Teilnehmende

Leistungen

Workshop (inkl. Getränke und Imbiss)

Auskunft

Zweigstelle Vorder- und Südpfalz (Worms) ARBEIT & LEBEN gGmbH Siegfriedstraße 20 - 22
67547 Worms
Telefon: (0 62 41) 97 43 -0
Fax: (0 62 41) 97 43 -29
E-Mail: info-vp@arbeit-und-leben.de

Leitung

Karin Ernst-Betocchi (Zweigstellenleiterin, Prozessberaterin, Trainerin) und Sandra Küchler (Prozessberaterin, Bildungsberaterin)

Kosten

keine

Dieses Angebot findet im Rahmen des Projekts Wissen im Wandel (WiWa) statt.

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    Profil
    Profil
    Sandra Küchler

    Prozess- und Bildungsberaterin