FRAUEN in FÜHRUNG

Veränderungen gestalten

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Kleine und mittlere Betriebe (KMU) gehen vielfältige Wege, um ihre Potentiale zu erschließen und Fachkräfte zu mobilisieren und zu stärken. Frauen nehmen in KMU Schlüsselpositionen ein oder können sich in diesen Unternehmen zu Führungskräften entwickeln. ARBEIT & LEBEN möchte Frauen begleiten, die ihre Professionalität als leitende oder verantwortliche Fachkraft ausbauen wollen.

Mit dem Angebot „Veränderungen gestalten“ wollen wir den Teilnehmerinnen Modelle, Instrumente und Reflexionsrahmen anbieten, um Veränderungen annehmen zu können, Gestaltungsspielräume zu erkennen und um Veränderungen als Führungskraft begleiten und gestalten zu können. Um den Transfer zu sichern, arbeiten wir mit Beispielen aus der Arbeitspraxis der Teilnehmerinnen.

Inhalte:

Auf der Ebene der Persönlichkeit - ICH

  • den Gestaltungsspielraum erkennen
  • meine Zukunft denken, Ressourcen mobilisieren, Blockaden lösen
  • meine Motivation und Motive erfassen

 

Auf der Ebene des Teams und der Organisation - WIR

  • Veränderungsprozesse analysieren
  • Aufgaben der Führung in Veränderungsprozessen definieren
  • Motivation von Mitarbeiter*innen fördern

Seminarzeit: 16.30-20.30 Uhr

FRAUEN in FÜHRUNG

Kursnummer: 4376
Datum: 25.06.2020
Bitte anmelden bis: 11.06.2020

Es sind noch freie Plätze verfügbar.

Ort

Kaiserslautern

Zielgruppe

Frauen in verantwortungsvollen Positionen aus kleinen und mittleren Betrieben mit bis zu 249 Mitarbeiter*innen und Einzelunternehmerinnen aus Rheinland-Pfalz

Gruppengröße

max. 16 Teilnehmende

Leistungen

Workshop (inkl. Getränke und Imbiss)

Auskunft

Zweigstelle Westpfalz (Kaiserslautern) ARBEIT & LEBEN gGmbH Richard-Wagner-Straße 1
67655 Kaiserslautern
Telefon: (0631) 35 77 60 50
Fax: (0631) 35 77 60 54
E-Mail: info-wp@arbeit-und-leben.de

Leitung

Edda Bauer, Ann-Katrin Herold (Prozessberaterinnen, Trainerinnen)

Kosten

35,00 €

Anzahlung

0,00 €

Kooperation mit:

Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Kaiserslautern

Dieses Angebot findet im Rahmen des Projekts Wissen im Wandel (WiWa) statt.

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden