© Adobe Stock; # 632059254, Nuthawut

Ein Mann ist keine Altersvorsorge

Ist das heute überhaupt noch ein Thema?

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Frauen sind heute so gut ausgebildet wie nie zuvor. Für sie ist es selbstverständlich, einen Beruf zu ergreifen, eine berufliche Karriere anzustreben, ihr eigenes Geld zu verdienen.

Aber auch heute noch übernehmen Frauen den Hauptteil der Care-Arbeit, sie betreuen die Kinder, sie pflegen Angehörige. Dafür treten sie oft längere Zeit im Beruf kürzer im Vertrauen auf die Versorgungssicherheit durch den Partner*in und Familie. Aber was wenn die Rechnung nicht aufgeht?

Helma Sick räumt auf mit Illusionen, Vorurteilen und falschen Anreizen. Sie zeigt, wie überholte Rollenvorstellungen – auch in unserer Zeit – die finanzielle Situationen von Frauen beeinflussen und was die Politik, aber auch die Frauen selbst dagegen tun können.

Mit lebensnahen Beispielen aus ihrer Beratungspraxis und praktischen Tipps macht Helma Sick ihre Lesung zu einem spannenden Erlebnis. Die Referentin ermutigt dabei Frauen, eine Ehe nicht als „Versorgungseinrichtung“ zu sehen, sondern finanziell unabhängig zu sein und zu bleiben. Sie stellt Themen wie Minijobs, Teilzeit, unbezahlte Erziehungs- und Pflegezeit in den Fokus und zeigt auf, wie finanzielle Unabhängigkeit erreicht werden kann.

Veranstaltungsdauer: 18:00 - 19:30 Uhr

Ein Mann ist keine Altersvorsorge

Kursnummer: 8928
Datum: 14.03.2024
Bitte anmelden bis: 12.03.2024

Es sind noch freie Plätze verfügbar.

Ort

Online via Zoom

Zielgruppe

Erwerbstätige und Multiplikator*innen aus ganz Rheinland-Pfalz und dem Saarland 

Gruppengröße

Min. 5 bis max. 50 Teilnehmende

Leistungen

Workshop inkl. Dokumentation

Auskunft

Zweigstelle Rheinhessen-Nahe (Mainz) – Abt. Arbeit und Bildung Arbeit und Leben gGmbH Hintere Bleiche 34
55116 Mainz
Postanschrift: Postfach 2942, 55019 Mainz
Telefon: (0 61 31) 140 86-29
Fax: (0 61 31) 140 86-40
E-Mail: quiwa@arbeit-und-leben.de

Leitung

Katja E. Rickert (Zweigstellenleiterin, Prozessberaterin, Mediatorin, Trainerin, Coach); Helma Sick, Frauen-Finanzberaterin und Autorin des Buchs „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“

Kosten

keine, da gefördert

Kooperation mit:

den Gleichstellungsbeauftragten der Stadtverwaltung Grünstadt und des Landkreises Bad Dürkheim

Dieses Angebot findet im Rahmen des Projekts Fair Pay in Rheinland-Pfalz statt.

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    Profil
    Profil
    Katja Rickert

    Zweigstellenleiterin Prozessberaterin, Trainerin, Coach, Mediatorin