© Adobe Stock; # 315479764, honigjp31

Wir sind doch alle längst gleichberechtigt

Lesung Alexandra Zykunov

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Eine Veranstaltung mit der Autorin Alexandra Zykunov für alle, die der Aussage "Wir sind doch alle längst gleichberechtigt " nicht zustimmen und für die nächste Diskussion im Familienumfeld, in der Beziehung und auf der Arbeit mit starken Argumenten vorbereitet sein wollen.

"Hast du ein Glück, dass dein Mann im Haushalt so viel mithilft."

"Viele Frauen wollen doch gar keine Karriere machen."  

"Unsere Omas haben das schließlich auch allein geschafft."

Solche Aussagen stellen Geschlechterverhältnisse verzerrt dar und reden Frauen ein, sie müssten sich mit dem Status Quo zufriedengeben. In ihrem Spiegel- Bestseller "Wir sind doch alle längst gleichberechtigt " dekonstruiert Alexandra Zykunov 25 solcher "Bullshitsätze", wie sie sie nennt. Messerscharf analysiert sie Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen in Bezug auf Care/Erwerbsarbeit.

Alexandra Zykunov liest aus ihrem Buch und räumt mit weitverbreiteten falschen Vorstellungen über Gleichberechtigung und Geschlechterbeziehungen auf. Im Anschluss an die Lesung laden wir Sie ein, in den Austausch mit der Autorin zu treten und zu diskutieren.

Veranstaltungsdauer: 19:00 - 20:30 Uhr

Wir sind doch alle längst gleichberechtigt

Kursnummer: 7922
Datum: 04.05.2023

Es sind noch freie Plätze verfügbar.

Ort

Stadtbücherei Frankenthal

Zielgruppe

Erwerbstätige mit Wohn- oder Arbeitsort in RLP, ausgenommen die Region Trier/Eifel
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Gruppengröße

Min. 15 bis max. 100 Teilnehmende

Leistungen

Impulsveranstaltung

Auskunft

Zweigstelle Vorder- und Südpfalz (Worms) Arbeit und Leben gGmbH Siegfriedstraße 20 - 22
67547 Worms
Telefon: (0 62 41) 97 43 -0
Fax: (0 62 41) 97 43 -29
E-Mail: info-vp@arbeit-und-leben.de

Leitung

Stefanie Heise (Prozess- und Bildungsberaterin); Externe Referentin: Alexandra Zykunov, Autorin "Wir sind doch alle längst gleichberechtigt"

Kosten

keine, da gefördert; keine Anmeldung erforderlich

Kooperation mit:

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Frankenthal, Stadtbücherei Frankenthal

Dieses Angebot findet im Rahmen des Projekts Fair Pay in Rheinland-Pfalz statt.

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    Profil
    Profil
    Stefanie Heise

    Prozess- und Bildungsberaterin, Coachin