© Adobe Stock, # 179262016, kontrastwerkstatt

FRAUEN auf ihrem Weg

Workshop 3: Grenzen erkennen und "Nein" sagen

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Schnelllebigkeit, viele Anforderungen, hohe Ansprüche an mich selbst, ungebremste Kommunikation und die zunehmende Digitalisierung lassen uns immer wieder an unsere Grenzen stoßen.

In diesem Workshop wollen wir mit Ihnen innehalten und überprüfen, an welchen Stellen und in welchen Momenten Sie "Nein" sagen möchten, was Ihre Grenzen sind und mit welchen Strategien Sie sich auf die Dinge fokussieren können, die für Sie von Wert und Bedeutung sind.

Für Ihre SELBSTFÜRSORGE befassen wir uns mit folgenden Fragen:

  • Was sind meine Werte? Was möchte ich unbedingt erfüllen?
  • Was sind meine Antreiber?
  • Was kann ich beeinflussen? Welche Grenzsetzungen passen zu mir?
  • Für welche Situationen kann ich dies üben und wie mit meinen Mitmenschen kommunizieren?

Veranstaltungsdauer: 14:00 -19:00 Uhr

 

Workshop 1: Wie das Leben so spielt-Veränderungen angehen
Angebotsnummer: 7518
Datum/Zeit: 16.03.2023/14:00 -19:00 Uhr
Anmeldung bis: 02.03.2023
Ort: Wittlich

Workshop 2: Nimm es leichter-Entlastungen schaffen
Angebotsnummer: 7519
Datum/Zeit: 20.06.2023/14:00 - 19:00 Uhr
Anmeldung bis: 06.06.2023
Ort: Wittlich

Die Angebote FRAUEN auf ihrem Weg können einzeln oder in Reihe gebucht werden.

FRAUEN auf ihrem Weg

Kursnummer: 7517
Datum: 12.07.2023
Bitte anmelden bis: 13.07.2023

Es sind noch freie Plätze verfügbar.

Ort

Wittlich

Zielgruppe

Erwerbstätige Frauen mit Wohn- oder Arbeitsort in den Landkreisen Vulkaneifel, Bernkastel-Wittlich, Trier-Saarburg, Eifelkreis Bitburg-Prüm und der Stadt Trier
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Gruppengröße

Min. 6 bis max. 18 Teilnehmende

Leistungen

Workshop inkl. Dokumentation, Imbiss und Tagungsgetränke sowie Teilnahmebescheinigung

Auskunft

Zweigstelle Westpfalz (Kaiserslautern) Arbeit und Leben gGmbH Richard-Wagner-Straße 1
67655 Kaiserslautern
Telefon: (0631) 35 77 60 50
Fax: (0631) 35 77 60 54
E-Mail: info-wp@arbeit-und-leben.de

Leitung

Ann-Katrin Herold, Prozessberaterin, Coachin, Systemische Organisationsentwicklerin (DGSF)

Kosten

keine, gefördert

Kooperation mit:

Gleichstellungsstellen der Landkreise Bernkastel-Wittlich, Eifelkreis Bitburg-Prüm, Trier-Saarburg, Vulkaneifel

Dieses Angebot findet im Rahmen des Projekts LUZI – Lernen und Zukunft innovativ gestalten statt.

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    Profil
    Profil
    Ann-Katrin Herold

    Stabsstelle Interne Personal- und Organisationsentwicklung, Prozess- und Bildungsberaterin, Mediatorin, Systemische Organisationsentwicklerin (DGSF)