© Adobe Stock, # 258116975, The Cheroke

Welchen Weg will ich gehen?

Zukunftswerkstatt für Menschen, die sich verändern (wollen)

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.“ (Antoine de Saint-Exupery)

Welche Ziele und Bedürfnisse habe ich und wie kann ich sie umsetzen? Welche Stärken machen mich aus und wie kann ich sie nutzen? Diese Fragen sind für Erwerbstätige gerade in Zeiten der Transformation und der Unsicherheit relevant.

Die Zukunftswerkstatt bietet einen klar strukturierten und gleichzeitig offenen Rahmen, in dem Sie ganz auf sich und Ihre Situation schauen. Der Start ist die Bestandsaufnahme Ihrer Situation. Im nächsten Schritt entsteht unter Anwendung von Visualisierungs-, Brainstorming- und Kreativmethoden ein Bild von der Zukunft. Auf diesem aufbauend, entwickeln Sie konkrete Realisierungsansätze.

Im moderierten Prozess der Zukunftswerkstatt unterstützen wir Sie mit Hilfe unterschiedlicher Methoden und Techniken dabei, sich Ihrer Zukunfts- wünsche und -konzepte bewusst zu werden und kreative Ansätze zur Umsetzung zu entwickeln.

Inhalte:
  • Phasen der Zukunftswerkstatt
  • Aktive Auseinandersetzung mit meiner Situation
  • Entwicklung eines Zukunftsbilds
  • Erarbeiten von Lösungsansätzen
  • Methoden der Zielerreichung
  • Entwicklung von positiven Ankern zur Umsetzung

Veranstaltungsdauer: 10.00 - 16.30 Uhr

Welchen Weg will ich gehen?

Kursnummer: 6367
Datum: 15.09.2022
Bitte anmelden bis: 01.09.2022

Es sind noch freie Plätze verfügbar.

Ort

Eisenberg (Pfalz)

Zielgruppe

Erwerbstätige mit Wohn- oder Arbeitsort in RLP, ausgenommen die Region Trier/Eifel
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Gruppengröße

max. 12 Teilnehmende

Leistungen

Workshop inkl. Dokumentation

Auskunft

Zweigstelle Westpfalz (Kaiserslautern) Arbeit und Leben gGmbH Richard-Wagner-Straße 1
67655 Kaiserslautern
Telefon: (0631) 35 77 60 50
Fax: (0631) 35 77 60 54
E-Mail: info-wp@arbeit-und-leben.de

Leitung

Susanne Lörx (Prozessberaterin, Mediatorin, Coach), Edda Bauer (Prozessberaterin, Coach)

Kosten

70,00 € zzgl. Tagungsverpflegung

Dieses Angebot findet im Rahmen des Projekts QuiWa – Qualifizierung im Wandel statt.

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    Profil
    Profil
    Susanne Lörx

    Prozess- und Bildungsberaterin

    Profil
    Profil
    Edda Bauer

    Prozess- und Bildungsberaterin