Das Rad nicht neu erfinden, sondern optimieren

In diesem Workshop nehmen Sie sich selbst und Ihre Führungssituation in den Blick. Sie reflektieren Ihre Führungskompetenzen und entwickeln sich als Führungspersönlichkeit weiter. Sie werden sich Ihrer Führungsressourcen bewusst und bekommen Ideen, wie sie diese ausbauen können.

Gleichzeitig wird Ihr Führungsrepertoire um wichtige Tools und Techniken für Ihren Führungsalltag ergänzt. Sie trainieren grundlegende Methoden und Techniken erfolgreicher Führung und können sie auf Ihre individuelle Führungssituation anwenden.

In diesem handlungsorientierten Workshop erfahren, erproben und erarbeiten Sie Potentiale und Perspektiven Ihres Führungsstils.

Inhalte:

  • Selbstführung in schwierigen Situationen
  • Führungsressourcen
  • Führungspsychologie
  • Die eigene Haltung als Schlüssel
  • Meine Führungssituation
  • Mitarbeiter*innen-Motivation
  • Mitarbeiter*innen und Teams fördern und entwickeln

Programmzeit: 10.00-16.00 Uhr

Gefördert im Rahmen des Projektes „GesAMt – Gesunde Arbeit im Mittelstand“ durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie RLP (MSAGD) aus arbeitsmarktpolitischen Mitteln des Landes Rheinland-Pfalz und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur RLP (MWWK).

 

Das Rad nicht neu erfinden, sondern optimieren

Kursnummer: 3049
Datum: 26.09.2019
Anmeldung bis 06.09.2019

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist bereits verstrichen.

Ort

Mainz

Thema

Arbeits- und Lebenswelt

Zielgruppe

Gruppengröße

max. 10 Teilnehmende

Auskunft

Zweigstelle Rheinhessen-Nahe (Mainz) – Bereich Arbeit und Bildung ARBEIT & LEBEN gGmbH Hintere Bleiche 34
55116 Mainz
Postanschrift: Postfach 2942, 55019 Mainz
Telefon: (0 61 31) 140 86-18
Fax: (0 61 31) 140 86-40
E-Mail: info-rhn@arbeit-und-leben.de

Leistungen

Workshop (inkl. Getränke und Protokoll)
 

Kosten

60,00 €

Anzahlung

0,00 €

Leitung

Katja E. Rickert, Trainerin, Coach, Mediatorin / Tobias Seibel, Prozessberater, Trainer, Coach

Dieser Kurs findet im Rahmen des Projekts Gesunde Arbeit im Mittelstand (GesAMt) statt.