© AdobeStock, # 361798362FX, Orkidia

Mental Load oder das Gewicht der unsichtbaren Dinge gerecht verteilen!?!

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

"Mental Load" ("mentale Last") ist ein Begriff für die vielen kleinen unsichtbaren Aufgaben, die die Prozesse der Care-Arbeit so anstrengend machen … die eigentliche "Last" ist dabei der Umstand, für diese vielen Dinge verantwortlich zu sein.

Fast immer sind es die Frauen, die diese Last tragen - ob Mütter und berufstätig oder nicht. Die Unternehmen profitieren von dieser Fähigkeit der Frauen, zusätzliche Aufgaben wie selbstverständlich zu übernehmen.

Wir stoßen auf eine Lücke bei der gerechten Verteilung in Familien, die langfristig nicht nur gesundheitliche, sondern auch finanzielle Benachteiligungen für die Frauen mit sich bringt.

Die Veranstaltung widmet sich der Frage:

  • wie kann "Mental Load" sichtbar gemacht und so verteilt werden, dass die Last fair von allen getragen wird?

Und wir nähern uns mit folgenden Schritten:

  • Was ist "Mental Load" und welche Auswirkungen hat es?
  • Wie steht es um die Gleichstellung von Frauen und Männern?
  • Welche Auswirkungen auf die finanzielle Abhängigkeit und die berufliche Situation der Frauen hat "Mental Load"?
  • Was können Frauen selbst verändern?
  • Welche Ansätze der fairen Verteilung gibt es?
  • Wer trägt welche Verantwortung? Familien? Unternehmen?

Veranstaltungsdauer: 18.00 - 21.00 Uhr

Nach Anmeldung und Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie einen Einladungslink für das Online-Seminar per Mail.

 

Zur Durchführung von Online-Seminaren bzw. -Meetings verwenden wir „Zoom“, ein Dienst des US-Anbieters Zoom Video Communications, Inc.:

  • ARBEIT & LEBEN gGmbH ist sich der Anforderungen bzgl. Datenschutz und IT-Sicherheit bewusst; unsere Mitarbeiter*innen sind entsprechend geschult. Als Gastgeberin („Host“) haben wir alle technischen Einstellungen getroffen, um größtmöglichen Schutz und Sicherheit zu garantieren.
  • Es erfolgt keinerlei Aufzeichnungen der Video- oder Chatverläufe.
  • Der Zugang zu Online-Seminaren wird durch uns über Passwörter und Warteräume kontrolliert.
  • Sie müssen sich nicht registrieren und können auch teilnehmen, ohne zusätzliche Software zu installieren.
  • Falls es die Vorgaben unserer Förderer verlangen, werden wir zum Nachweis der Teilnahme – nach Vorankündigung – Log-in-Protokolle und/oder Screenshots erstellen.

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie HIER.

Mental Load oder das Gewicht der unsichtbaren Dinge gerecht verteilen!?!

Kursnummer: 5923
Datum: 22.04.2021
Bitte anmelden bis: 12.04.2021

Es sind noch freie Plätze verfügbar.

Ort

Online

Zielgruppe

Frauen und Männer aus kleinen und mittleren Betrieben mit bis zu 249 Mitarbeiter*innen und Einzelunternehmerinnen aus Rheinland-Pfalz

Gruppengröße

max. 15 Teilnehmende

Leistungen

Online-Informationsveranstaltung mit Vortrag, Gruppenarbeit und anschließender Diskussion

Auskunft

Zweigstelle Vorder- und Südpfalz (Worms) ARBEIT & LEBEN gGmbH Siegfriedstraße 20 - 22
67547 Worms
Telefon: (0 62 41) 97 43 -0
Fax: (0 62 41) 97 43 -29
E-Mail: info-vp@arbeit-und-leben.de

Leitung

Maike Buck (Prozess-, Bildungsberaterin, Trainerin) und Sandra Küchler (Prozess-, Bildungsberaterin)

Kosten

keine

Kooperation mit:

Laura Fröhlich, Journalistin, Buchautorin und Coach für Mental Load

Dieses Angebot findet im Rahmen des Projekts Dialog Entgeltgleichheit statt.

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    Profil
    Profil
    Maike Buck

    Prozess- und Bildungsberaterin