© Adobe Stock, # 45462953FX, CalinTatu

Frauen in Führung

Resilienz als Konzept der Gesunderhaltung für Mensch und Organisation

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

"Resilienz" – also die Widerstandsfähigkeit und Kraft sich unter widrigen Umständen stabil zu entwickeln – ist eine Stärke, die Menschen und Organisationen benötigen.

In diesem Workshop setzen wir uns mit der Sinnhaftigkeit Ihrer Arbeit auseinander, erkunden die dahinterliegenden Werte, suchen nach Ihrem optimistische Blick auf das Leben, nach Zielen und Lösungen, nach Ihrer Fähigkeit, Dinge zu gestalten, nach persönlichen Kontakten und Netzwerken und nach den tragenden Ressourcen.

Dabei arbeiten wir mit Ihnen an den drei stärkenden Grundhaltungen: "Lösungsorientierung", "Optimismus" und "Akzeptanz".

Und wenden uns dann Ihren Resilienz-Fähigkeiten zu: "Verantwortung übernehmen", "sich selbst regulieren", "Beziehungen gestalten" sowie "Zukunft gestalten".

Die eigene Haltung stärken:

  • Was sind meine Werte und was gibt meiner Arbeit Sinn?
  • Welche Grundhaltungen möchte ich für mich aktivieren und ausbauen?
  • stabilisierende und entlastende Achtsamkeitsübungen

UND für Ihre Organisation suchen wir nach praktischen Ansätzen resilienten Handelns:

  • Wo stehen wir, was macht uns bereits stark? 
  • Welche Resilienz-Fähigkeiten möchte ich in meinem Arbeitsumfeld erweitern?
  • konkrete Ansätze und Tools kennenlernen

Veranstaltungsdauer: 10.00 - 16.00 Uhr

Frauen in Führung

Kursnummer: 5066
Datum: 16.09.2021
Bitte anmelden bis: 05.09.2021

Es sind noch freie Plätze verfügbar.

Ort

Mainz

Zielgruppe

Frauen in verantwortungsvollen Positionen aus kleinen und mittleren Betrieben mit bis zu 249 Mitarbeiter*innen und Einzelunternehmerinnen aus Rheinland-Pfalz

Gruppengröße

max. 13 Teilnehmende

Leistungen

Workshop inkl. Getränke und Veranstaltungsdokumentation

Auskunft

Zweigstelle Vorder- und Südpfalz (Worms) ARBEIT & LEBEN gGmbH Siegfriedstraße 20 - 22
67547 Worms
Telefon: (0 62 41) 97 43 -0
Fax: (0 62 41) 97 43 -29
E-Mail: info-vp@arbeit-und-leben.de

Leitung

Maike Buck (Prozess-, Bildungsberaterin, Trainerin) und Ann-Katrin Herold (Prozess-, Bildungsberaterin, Trainerin)

Kosten

70,- €

Dieses Angebot findet im Rahmen des Projekts Wissen im Wandel (WiWa) statt.

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    Profil
    Profil
    Ann-Katrin Herold

    Prozess- und Bildungsberaterin, Mediatorin