Arbeitsoptimierung durch Personalentwicklung (AdP)

Ein Konzept zur Durchführung und Begleitung von Personalentwicklungsprojekten in Unternehmen
Die Optimierung der konkreten Arbeit von MitarbeiterInnen wird zur zentralen Herausforderung von Unternehmen. Ursächlich hierfür sind die immer komplexer werdenden und schnell wechselnden Arbeitsanforderungen, die durch arbeitsorganisatorische Umstellungen, Produktmodifikationen und technische Neuerungen auf die MitarbeiterInnen vermehrt zukommen.

An diesem Punkt setzte das Konzept AdP an. Es zielte auf die Verbesserung der konkreten Arbeit der MitarbeiterInnen durch ganzheitliche aktive Personalentwicklung. Personalentwicklung bedeutete bei AdP also nicht mehr unspezifische reaktive Weiterbildung, sondern gezielte und ganzheitliche Personalentwicklung zur nachhaltigen Veränderung der Arbeitsabläufe in Unternehmen.

Das Konzept AdP als Grundlage unseres Vorgehens hatte 5 Phasen: Vorbereitung, Diagnose, Konzeption, Umsetzung und Evaluation. In jeder Phase wurden vorab definierte Tätigkeiten ausgeführt und deren Ergebnisse an Meilensteinen kontrolliert, wobei die genaue Klärung des Projektauftrags und die professionelle Diagnose des Arbeitsproblems selbstverständlicher Bestandteil in unserem Vorgehen war.

Die mit dem Kunden gemeinsam entwickelten PE- Ziele wurden bei AdP durch Personen-, Beziehungs- und Strukturentwicklungen erreicht. Hierzu diente eine genau abgestimmte Palette konkreter Weiterbildungs-, Teamentwicklungs- und Organisationsentwicklungsmaßnahmen. Genutzt wurden sowohl klassische Fachlehrgänge, als auch moderne Trainingstechniken wie Rollenanalyse, Netzwerkbildung und selbstorganisierten Lernens.

AdP wurde ganz bewusst als Projekt gestaltet, um ein wirksames und zeitlich begrenztes Vorgehen zu gewährleisten. Das Angebot sollte damit der Zielgruppe von klein- und mittelständischen Unternehmen entgegenkommen, die häufig kaum oder keine Ressourcen und Interesse an langfristigen und großangelegten Entwicklungsprogramme besaßen, sondern vielmehr Experten und Expertinnen benötigten, die bei handfesten Arbeitsproblemen zügig und konkret halfen.

Laufzeit
01.09.2003 - 29.02.2004

gefördert durch:
 

Aktuelle Meldungen

Dolmetschen im sozialen Raum (DOOR) [mehr...]
Zertifiziert nach LQW [mehr...]
Bildungsprogramm 2018 [mehr...]
ARBEIT & LEBEN und City-Bus Mainz gestalten erfolgreiche Integration in die Arbeit [mehr...]
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen