Ökologische Nachhaltigkeit - Hype oder Notwendigkeit?

Seminar für junge Erwachsene (18-25 Jahre)

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Seminarinhalte:

  • Kennenlernen von und Auseinandersetzung mit dem Themenfeld Ökologie & Nachhaltigkeit
  • Grundlagen ökologischer Nachhaltigkeit und der Wechselwirkung von menschlichem Konsumverhalten und der Umwelt/dem Klima (u.a. im Kontext eines Tests zum ökologischen Fußabdruck). Reflexion der eigenen Lebensweise und der (langfristigen) Auswirkungen des eigenen Konsumverhaltens.
  • Transfer in den Alltag und auf die Handlungsebene: Was kann jede/r Einzelne tun, um ökologisch nachhaltiger zu leben bzw. einen etwas kleineren ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen? Handlungsoptionen werden gemeinsam erarbeitet und aufgezeigt.
  • (Spielerisches) Kennenlernen von Best-Practise-Beispielen für ökologische Nachhaltigkeit in Mainz und über Mainz hinaus (u.a. im Kontext einer "Schnitzeljagd" mit verschiedenen Stationen in Mainz, die allesamt zum Thema Nachhaltigkeit passen).
  • Gespräch mit Vertreter*innen zweier Klimaschutzbewegungen. Gespräch mit einer Politikerin bzw. einem Politiker.
  • Besuch eines Wertstoffhofes und besondere Thematisierung von (Mikro-)Plastik und Recycling.
  • Entwicklung einer eigenen Position und Haltung zu dem Thema "Ökologische Nachhaltigkeit" und Fakten für den Diskurs mit Familie, Freunden, Bekannten und in der Gesellschaft.

Die Anreise erfolgt privat.   

 

Ökologische Nachhaltigkeit - Hype oder Notwendigkeit?

Kursnummer: 4172
Datum: 13.05. – 15.05.2020 (3 Tage)
Bitte anmelden bis: 15.04.2020

Es sind noch freie Plätze verfügbar.

Ort

Mainz

Zielgruppe

Auszubildende und junge Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zwischen 18 und 25 Jahren und alle Interessierten

Gruppengröße

max. 12 Teilnehmende

Leistungen

ohne Unterkunft; mit Mittagessen, Obst und Getränken

Auskunft

Zweigstelle Rheinhessen-Nahe (Mainz) – Abt. Arbeit und Bildung ARBEIT & LEBEN gGmbH Hintere Bleiche 34
55116 Mainz
Postanschrift: Postfach 2942, 55019 Mainz
Telefon: (0 61 31) 140 86-18
Fax: (0 61 31) 140 86-40
E-Mail: info-rhn@arbeit-und-leben.de

Als Bildungsurlaub antragsfähig in:

Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Leitung

Sören Ruppert, M.A. Erziehungswissenschaft, Bildungsreferent A&L

Kosten

0,00 €

Anzahlung

0,00 €

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden