STOCKHOLM - DIE OFFENE STADT

(Gesellschaftspolitische Bildung)

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Die Ostsee - Metropole
Stockholm erstreckt sich über 14 Inseln im See Mälaren und blickt stolz über die Ostsee. Seine imposanten öffentlichen Gebäude, Schlösser, die reiche Kulturgeschichte und die Museen erzählen die 700 Jahre alte Geschichte auf fantastische Art. Dies wird nirgends deutlicher als in der Altstadt (Gamla Stan) mit ihren gepflasterten Gässchen, dem Königlichen Schloss, gotischen Kirchen und exzellenten Cafés, Bars, Restaurants und Geschäften mit schwedischem Design.


Stockholm - die offene Stadt
Stockholm lädt Menschen aus aller Welt zu einem Besuch ein. Auf der Homepage ist zu lesen: „Wir begrüßen Andersdenkende, Menschen, die wir bewundern, Menschen, die wir nicht verstehen, die Freundlichen, die Rebellischen und die gut Erzogenen. Wir laden Lover, Hater und Unentschlossene zu einem Besuch ein.“ Wir wollen Stockholm beim Wort nehmen und gemeinsam erkunden, wie es sich in der „offenen“ Stadt leben und arbeiten lässt.


Wo Geschichte und Zukunft verschmelzen
Stockholm ist nach dem Silicon Valley der zweitwichtigste Tech- und Startup-Hub der Welt. Das bedeutet, dass Stockholm die innovativsten Menschen aus allen Teilen der Welt anzieht. Wir treffen auf eine Hauptstadt, die für ihre Schönheit und für die Nähe zur Natur bekannt ist.
Stockholm gilt als progressiv, davon zeugen von den geschlechtsneutralen Vorschulen und Diskotheken für Senioren über die Fitnessketten, die freies Training in den Parks anbieten, bis hin zu der Tatsache, dass Drottningholm, der wunderschöne Garten am Königspalast, für alle geöffnet ist. Schweden wird auch mit innovativen Konzepten in Bildung und Arbeit konnotiert. Wie es damit aussieht, wird ein Thema unserer Bildungsreise sein, ebenso wie die historisch-politische Entwicklung Stockholms.
 

Das erwartet Sie:

  • Gespräche über die politische, wirtschaftliche und soziale Entwicklung und Situation in Stockholm mit Akteur*innen vor Ort (je nach Verfügbarkeit)
  • ƒƒHistorisch-politische Stadtführungen und Museumsbesuche
  • Kulinarisches und Sehenswürdigkeiten in der nordischen Hauptstadt

STOCKHOLM - DIE OFFENE STADT

Kursnummer: 4108
Datum: 16.08. – 22.08.2020 (7 Tage)
Anmeldung bis 05.06.2020

Es sind noch freie Plätze verfügbar.

Ort

Stockholm, Schweden

Thema:

Bildungsreisen

Zielgruppe

Arbeitnehmende, Auszubildende, thematisch Interessierte

Gruppengröße

Min. 10 bis max. 16 Teilnehmende

Auskunft

Zweigstelle Rheinhessen-Nahe (Mainz) – Bereich Arbeit und Bildung ARBEIT & LEBEN gGmbH Hintere Bleiche 34
55116 Mainz
Postanschrift: Postfach 2942, 55019 Mainz
Telefon: (0 61 31) 140 86-18
Fax: (0 61 31) 140 86-40
E-Mail: info-rhn@arbeit-und-leben.de

Leistungen
  • 6 Übernachtungen im DZ bzw. EZ, Frühstück
  • Programmkosten (Eintritte, Führungen, etc.)
  • Fahrtkosten vor Ort
Kosten

DZ 860,-€ / EZ 1.220,-€

Anzahlung

172,-€

Leitung

Ralph Aurand, Skandinavist, Dolmetscher und Bildungsreferent

Als Bildungsurlaub antragsfähig in:
BW, BE, BB, HB, HH, HE, MV, NI, RP, SL, SH, TH

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden