Betzavta - Miteinander

Modul 3 der zertifizierten Trainer*innen - Ausbildung

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Betzavta – auf Deutsch: Miteinander – bezeichnet eine Trainingsprogramm zur Demokratieförderung, die aus der israelischen Friedenspädagogik stammt und mit dem Ziel der Demokratieförderung entwickelt wurde. Im Zentrum der Betzavta-Schulung steht, die Konfliktkompetenz des Einzelnen unter der Wahrung demokratischer Grundprinzipien, wie z.B. Freiheit, Grundrechte und Gleichheit vor dem Gesetz, zu fördern. Betzavta wird seit Jahren auf vielfältige Weise in der Begleitung von Teams, im Konfliktmanagement, sowie der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit erfolgreich eingesetzt.

Du hast mit der Ausbildung zur*m Betzavta-Trainer*in angefangen, hattest aber pandemiebedingt nicht die Gelegenheit, sie abzuschließen? Wir möchten dir die Gelegenheit geben, dies nachzuholen und bieten das dritte Modul der Schulung an.

Dieser Kurs richtet sich an Absolvent*innen der "Betzavta"-Grund- und Aufbaukurse (Modul 1 und 2) und bietet die Möglichkeit zur systematischen Praxisreflexion, zur konzeptuellen Vertiefung und Klärung des eigenen Selbstverständnisses als Trainer*in.

Seminarort ist: DGB Rheinland-Pfalz / Saarland, Fritz-Dobisch-Str. 5, 66111 Saarbrücken

Unterkunft auf Wunsch: Mercure Hotel Saarbrücken City, Hafenstrasse 8, 66111 Saarbrücken

Für Mitglieder*innen von ver.di Rheinland-Pfalz-Saarland wird der Teilnahmebeitrag übernommen.

Bitte teilen Sie uns bei Anmeldung (unter "zusätzliche Mitteilung"), ob Sie ver.di-Mitglied sind (inkl. Mitgliedsnummer).

Bildungsfreistellung: Nach Bedarf beantragen wir Bildungsfreistellung. Bitte beachten Sie, dass in den verschiedenen Bundesländern ca. 3 Monate vor Seminarbeginn der Antrag gestellt werden muss. Auch muss Ihr Arbeitgeber in der Regel 6 Wochen vorher über den Bildungsurlaub informiert werden. Um entsprechend zeitige Anmeldung wird gebeten.

Der Kurs wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Kinder- und Jugendplans (KJP).

Betzavta - Miteinander

Kursnummer: 6100
Datum: 16.01. – 20.01.2023 (5 Tage)
Bitte anmelden bis: 16.12.2022

Es sind noch freie Plätze verfügbar.

Ort

Saarbrücken

Zielgruppe

Trainer*innen und Multiplikator*innen der politischen Jugendbildung sowie Interessent*innen bis 27 Jahre

Gruppengröße

Min. 10 bis max. 15 Teilnehmende

Leistungen
  • Seminarunterlagen
  • Seminargetränke
  • gegen Aufpreis: EZ inkl. Frühstück im Mercure Hotel Saarbrücken City, Hafenstrasse 8, 66111 Saarbrücken
Auskunft

Zweigstelle Rheinhessen-Nahe (Mainz) – Abt. Arbeit und Bildung Arbeit und Leben gGmbH Hintere Bleiche 34
55116 Mainz
Postanschrift: Postfach 2942, 55019 Mainz
Telefon: (0 61 31) 140 86-18
Fax: (0 61 31) 140 86-40
E-Mail: info-rhn@arbeit-und-leben.de

Bildungsurlaub als:

Berufliche Weiterbildung

Als Bildungsurlaub antragsfähig in:

Baden-Württemberg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Leitung

Gabriele Wiemeyer, Susanne Pahlitzsch (Betzavta-Ausbilderinnen)

Kosten

340,- € ohne Übernachtung, 716,-€ mit Übernachtung im EZ inkl. Frühstück ((Für Mitglieder*innen von ver.di Rheinland-Pfalz-Saarland wird der Teilnahmebeitrag übernommen)

Kooperation mit:

ver.di Jugend Rheinland-Pfalz-Saarland

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

    Profil
    Profil
    Cristina Ruvio

    Prozess- und Bildungsberaterin