© © Adobe Stock, # 235034138, Birgit Reitz-Hofmann

VON DEN HÖHEN DES SCHWARZWALDES BIS ZUM „MYTHOS“ SCHWÄBISCHE ALB

Eine kulturhistorische Radreise durch zwei Mittelgebirge

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Wir starten in Freudenstadt im Schwarzwald, wo wir auf einen der sehenswertesten Marktplätze und eine lange Geschichte treffen, die bis in den Anfang des 16. Jahrhunderts reicht. Ein idealer Ausgangspunkt unserer Rundreise. Auf den Höhen des Schwarzwaldes mit einem atemberaubenden Panorama und einem Besuch im Kloster Alpirsbach treffen wir hinter der Stadt Villingen-Schwenningen, die wir mit einem Stadtrundgang erkunden, auf die junge Donau.

Der Donautalradweg ab Donaueschingen zählt sicherlich zu den schönsten Abschnitten, die per Fahrrad erkundet werden können. Neben der Besichtigung des Phänomens der Donauversickerung fahren wir durch 300 Meter hohe Kalksteinfelsen, die den charakteristischen Abschnitt des Naturschutzgebietes ausmacht. Dabei wird es einen Ausflug auf die Höhen der rauen Alb geben, der die Besonderheit der Landschaft nachhaltig unterstreicht. Zu erleben und erforschen ist dies ganz besonders mit einem Besuch im Kloster Beuron und dem anschließenden Naturzentrum.

Auf der Fahrt nach Sigmaringen und dem Besuch des dortigen Schlosses bleibt uns die wunderschöne Landschaft erhalten. Hinter Sigmaringen biegen wir auf den Radweg des großen Lautertals ein.

Die große Lauter wurde 2019 zu Deutschlands Naturwunder gewählt. Ebenfalls erfahren wir Deutschlands burgenreichstes Tal. Der Besuch im Biosphäreninformationszentrum Lauterach stimmt uns auf diesen Abschnitt unserer Reise ein.

Unsere Fahrt endet in der attraktiven „Friedrich-List“- Stadt Reutlingen mit ihren vielen mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten. Ein guter Punkt, um die vielen Erlebnisse und Erkenntnisse anhand einer Stadtführung Revue passieren zu lassen.

Das erwartet Sie:

  • Kulturhistorische Einblicke zwischen Schwarzwald und Schwäbische Alb
  • Faszinierende Naturerlebnisse und -erkenntnisse
  • Verschiedene Führungen und Rundgänge (z.B. Kloster Alpirsbach, Villingen-Schwennigen, Kloster Beuron, Schloss Sigmaringen)
  • Ca. 300 Kilometer und ca. 1.500 Höhenmeter
  • Sowohl Bio- als auch E-Bike geeignet


Weitere vorvertragliche Informationen finden Sie bei den Reiseinformationen zum Download.  

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.

Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen ARBEIT & LEBEN gGmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.

Zudem verfügt das Unternehmen ARBEIT & LEBEN gGmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.

„Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302“

„Richtlinie (EU) 2015/2302 in der in das nationale Recht umgesetzten Form“

VON DEN HÖHEN DES SCHWARZWALDES BIS ZUM „MYTHOS“ SCHWÄBISCHE ALB

Kursnummer: 5109
Datum: 18.07. – 24.07.2021 (7 Tage)
Bitte anmelden bis: 04.06.2021

Es sind noch freie Plätze verfügbar.

Ort

Freudenstadt - Reutlingen

Zielgruppe

Arbeitnehmende, Auszubildende, thematisch Interessierte

Gruppengröße

Min. 8 bis max. 12 Teilnehmende

Leistungen
  • 6 Übernachtungen im DZ, EZ nicht bei allen Übernachtungen möglich
  • z.T. Halbpension
  • Programmkosten (Führungen, Vorträge, Eintritte etc.)
     
Auskunft

Zweigstelle Rheinhessen-Nahe (Mainz) – Abt. Arbeit und Bildung ARBEIT & LEBEN gGmbH Hintere Bleiche 34
55116 Mainz
Postanschrift: Postfach 2942, 55019 Mainz
Telefon: (0 61 31) 140 86-18
Fax: (0 61 31) 140 86-40
E-Mail: info-rhn@arbeit-und-leben.de

Bildungsurlaub als:

Gesellschaftspolitische Bildung

Als Bildungsurlaub antragsfähig in:

Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein

Leitung

Gabriele Schneidewind (Geschäftsführerin ARBEIT & LEBEN)

Kosten

Preis: DZ 650,-€ / EZ 750,-€ / Nicht im Preis enthalten: An-/Abreise, Mittagessen, Gepäcktransport

Anzahlung

130,- €

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden