© © Adobe Stock, #189927868, Jareck

ROM - DIE EWIGE STADT

Eine historisch-politische Zeitreise

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden

Geschichte - Politik - Gegenwart

Die Stadt Rom blickt auf eine fast 3000-jährige Geschichte zurück. Die antik-römische Kultur, die lateinische Sprache, die staatliche Organisation und zahlreiche Rechts-grundsätze der Römer übten auf die westeuropäischen Gesellschaften über viele Jahrhunderte großen Einfluss aus. Die Päpste bestimmten von Rom aus lange Zeit die europäische Politik, hier fielen für das Abendland wegweisende Entscheidungen. Wir begeben uns auf eine Spurensuche, die uns bis zu politischen und sozialen Aspekten der Gegenwart führt.

Rom und Italien heute

Wie lebt es sich heute in einer Stadt wie Rom, wie sind die Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen vor Ort? Wie verortet sich Italien in Europa? Solche und andere Fragen werden uns in ausgewählten gesellschaftspolitischen Bereichen beschäftigen: z. B. Migrationspolitik, Kirche und interreligiöser Dialog, Herausforderungen der heutigen Arbeitswelt. Der detaillierte Ablauf des Seminars hängt auch davon ab, welche Gesprächspartner*innen vor Ort verfügbar sind.

Erfahrungen direkt vor Ort

Die Themen dieser Bildungsreise besprechen wir nicht nur im Seminarraum, sondern vor allem während unserer Erkundungen in Rom und bei den Begegnungen mit unseren Diskussionspartner*innen. Unser Mittagessen werden wir in der Regel in der Stadt einnehmen. Historisch-politische Führungen durch die Stadt sind grundlegender Bestandteil des Seminars. Kurze thematische Einführungen, Kursleitervorträge sowie abschließende Gespräche und gemeinsame Reflexionen runden das Programm ab.

ROM - DIE EWIGE STADT

Kursnummer: 6105
Datum: 06.11. – 12.11.2022 (7 Tage)
Bitte anmelden bis: 21.09.2022

Es sind noch freie Plätze verfügbar.

Ort

Rom, Italien

Zielgruppe

Arbeitnehmende, Auszubildende, thema-tisch Interessierte

Gruppengröße

Min. 10 bis max. 15 Teilnehmende

Leistungen
  • 6 Übernachtungen im DZ bzw. EZ, Frühstück, 1 Abendessen

  • Fahrt- und Programmkosten (Führungen, Vorträge, Eintritte etc.) vor Ort

Auskunft

Zweigstelle Rheinhessen-Nahe (Mainz) – Abt. Arbeit und Bildung ARBEIT & LEBEN gGmbH Hintere Bleiche 34
55116 Mainz
Postanschrift: Postfach 2942, 55019 Mainz
Telefon: (0 61 31) 140 86-18
Fax: (0 61 31) 140 86-40
E-Mail: info-rhn@arbeit-und-leben.de

Bildungsurlaub als:

gesellschaftspolitische Bildung

Als Bildungsurlaub antragsfähig in:

Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein

Leitung

Friedbert Huhle (Sozialwissenschaftler, Germanist und Reiseleiter)

Kosten

DZ 780,-€/ EZ 1.020,-€

Anzahlung

156,-€

Jetzt Anmelden

Jetzt Anmelden