26. Juli 2018

Annelie Buntenbach zu Besuch beim Vermittlungsprojekt von ARBEIT & LEBEN: IQ BRÜCKE für Geflüchtete

Annelie Buntenbach, Mitglied des DGB-Bundesvorstandes, zu Besuch beim erfolgreichen Vermittlungsprojekt von ARBEIT & LEBEN: IQ BRÜCKE für Geflüchtete  

Am 24. Juli machte Annelie Buntenbach im Rahmen ihrer Sommertour Halt in Mainz und informierte sich über die Herausforderungen sowie die Erfolge des IQ geförderten Projektes "Brücke in den Arbeitsmarkt. Ein branchenspezifisches Vermittlungsprojekt von Flüchtlingen in Arbeit", in dem seit 2016 Geflüchtete zu Busfahrern qualifiziert werden. Das Kooperationsunternehmen MVG präsentierte sich mit zwei der Teilnehmer, die nunmehr seit Beginn des Jahres bei der MVG als Busfahrer arbeiten. Bis Ende 2018 werden dreiviertel der insgesamt 36 Projektteilnehmer eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung als Busfahrer bei der MVG aufnehmen, ein toller Erfolg für alle Beteiligten! 

Mehr Informationen aus folgenden Pressestimmen: 

https://www.focus.de/regional/mainz/fluechtlinge-integrationsprojekt-stellt-ausbildung-zu-busfahrern-vor_id_9301323.html 

https://www.volksfreund.de/region/rheinland-pfalz/pilotprojekt-bildet-fluechtlinge-zu-busfahrern-aus_aid-24049887  

https://www.br.de/nachrichten/fluechtlinge-arbeiten-in-mainz-als-busfahrer-100.html 

https://www.welt.de/regionales/rheinland-pfalz-saarland/article179862882/Pilotprojekt-bildet-Fluechtlinge-zu-Busfahrern-aus.html 

https://www.greenpeace-magazin.de/ticker/pilotprojekt-bildet-fluechtlinge-zu-busfahrern-aus 

http://rheinland-pfalz-saarland.dgb.de/presse/++co++2e8a1afa-8f4a-11e8-8d11-52540088cada  

Quelle Fotos:

Gruppenfoto: DGB RLP/Saar

Foto Teilnehmer: IQ Netzwerk Rheinland-Pfalz

<- Zurück zu: Meldungen
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen