Mitarbeiter/innenführung

In diesem Modul wird ein grundsätzliches Verständnis von Führung vermittelt. Die verschiedenen Anforderungen an eine Führungskraft, die Entwicklung der eigenen Führungspersönlichkeit, eine echte Standortbestimmung der eigenen Führungsfähigkeiten und deren praxisgerechte Weiterentwicklung sind die Basis des Seminars. Alternativ oder zusätzlich dazu bieten wir das Modul „systemische Mitarbeiter/innenführung“ an. In unseren Seminaren können Sie Ihre Führungsfähigkeiten systematisch erweitern.

InhalteSystemische Mitarbeiter/innenführung
  • Rolle der Führungskraft als „Leader“
  • Umgang mit Mitarbeiter/innen
  • Führungsinstrumente, -methoden und -psychologie
  • den passenden Führungsstil finden und erkennen
  • Lob, Anerkennung, Kritik
  • Führen in schwierigen Phasen und Prozessen
  • Geben und Nehmen von Feedback
  • Aktivitäten und Verantwortung delegieren, kontrollieren
Führung aus systemischer Sicht beinhaltet, die Organisation, Abteilung und Team als ein Zusammenspiel unterschiedlicher Bestandteile (Systemelemente) wahrzunehmen und aus dieser Sicht heraus wirkungsvoll zu führen. Durch diese Herangehensweise nehmen die Teilnehmer/innen sich selbst, die Situation und ihr Umfeld umfassender wahr und erhalten auf dieser Basis alternative Sichtweisen und neue Handlungsspielräume für den Führungsalltag.
 
Zielgruppe
Unternehmen