09.03.17 - 09.03.17Frauen - Männer - KarrierenArbeitswelt trifft Gleichstellung - wie Geschlechterstereotype entstehen und auf Beruf und Karriere wirken
Thema:Arbeits- und Lebenswelt
Kursnummer:1901
Beschreibung:vollständige Beschreibung anzeigen

Trotz weitgehender Gleichstellung zwischen Frauen und Männern spielt gerade in Beruf und Arbeitsalltag „der kleine Unterschied“ eine große Rolle. Geschlechterbilder haben dabei einen großen Einfluss, nicht zuletzt auf Personaleinsatz und Karrierechancen. Frauen verdienen weiterhin weniger als Männer und werden mit geringerer Wahrscheinlichkeit – trotz gleicher Qualifikation und Erfahrung – befördert. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ist dieses ungenutzte Potenzial angesichts des Wettbewerbs um Fach- und Führungskräfte sowohl problematisch, als auch chancenreich.

 

Wie beeinflussen Geschlechterstereotypen und Rollenbilder den gemeinsamen Arbeitsalltag? Worauf sollten Geschäftsführung, Personalverantwortliche und Führungskräfte im Sinne einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung achten? In welcher Art und Weise ist das Geschlecht im Arbeitskontext relevant und wie können diskriminierende Situationen verändert werden?

 

Diese Fragen stehen im Fokus der Veranstaltung „Frauen – Männer – Karrieren“. In einem Fachvortrag gibt Frau Prof. Dr. Melanie Steffens (Leiterin Sozial-, Umwelt- und Wirtschaftspsychologie, Universität Koblenz-Landau) zunächst einen Einblick in aktuelle sozialpsychologische Forschungsergebnisse sowie Anregungen für die betriebliche Praxis. Im Anschluss bietet sich die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch bei einem kleinen Imbiss.

 

Veranstaltungsort: Volkshochschule Ludwigshafen am Rhein, Bürgerhof

 

Veranstaltungszeiten: 17.00 - 19.30 Uhr

Ort:Ludwigshafen/Rhein
Zielgruppe:Existenzgründer/ -innen/KMU
 Die Veranstaltung richtet sich v.a. an Geschäftsführer/innen, Personalverantwortliche, Führungskräfte und Interessent/innen aus kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)
Auskunft:

Zweigstelle Vorder- und Südpfalz (Worms)

ARBEIT & LEBEN gGmbH
Zweigstelle Vorder- und Südpfalz
Siegfriedstr. 20 - 22
67547 Worms
Telefon: (0 62 41) 97 43 -0
Fax: (0 62 41) 97 43 -29
E-Mail: info-vp@nospamarbeit-und-leben.de

Leitung:Frau Prof. Dr. Melanie Steffens (Leiterin Sozial-, Umwelt- und Wirtschaftspsychologie, Universität Koblenz-Landau)
Leistung:Informationsveranstaltung und Austausch (inkl. Getränke/Imbiss)
Kosten:0,00 €
Anzahlung:0,00 €
Anmeldung bis:26.02.17
Projekt

Dieser Kurs findet im Rahmen des Projekts Entgeltgleichheit statt.

In Kooperation mit:

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Ludwigshafen, Gleichstellungsbeauftragte des Rhein-Pfalz-Kreises, Volkshochschule der Stadt Ludwigshafen am Rhein

Hier zur verbindlichen Anmeldung